Unique-Content-Spider / Plagiate-Finder

Wer unique Content (Texte) kauft, sollte diese Texte vorher durch einen so genanten Plagiate-Finder überprüfen lassen, ob diese Texte nicht schon mal komplett, ansatzweise oder teilweise im Netz vorhanden sind. Die Content-Börse ContentWorld.com prüft alle Texte, welche als „unique“ eingestellt werden vorher durch einen eigen programmierten Plagiate-Finder.

Alle guten Handelsplattformen von Content sollten grundsätzlich eine solche Technik einsetzen, bevor ein Artikel überhaupt als unique eingestuft werden kann. Denn so erspart man sich den Streit mit den Kunden, dass als unique gekennzeichnete Artikel schon im Netz veröffentlich wurden.

Denn wenn an dem so ist, helfen diese Artikel nicht mehr bei der Positionierung im Netz; auch sind die Preis die für die Artikel verlangt werden, viel zu hoch angesetzt. Einmal verwendete bzw. veröffentlichte Texte dürfen nur noch als normal bzw. wiederkehrend angeboten und verkauft werden.

Echten, geprüften uniquen Content kann man hier kaufen: Contentworld.com

Begriffserklärungen