Content-Börse

Die Contentbörse ist eine Plattform, die es ermöglicht, einfach und transparent Content zu kaufen. Auf der einen Seite befinden sich Autoren, Redakteure und Verlage, die ihren Content in diesen Plattformen einstellen und diesen Content somit Kunden zum Kauf anbieten.

Auf der anderen Seiten stehen eben diese Kunden wie Webmaster, Domainer, SEO’ler, Shop-Betreiber etc., die nach uniquen oder auch wiederkehrenden Content suchen.

Die Plattformen bringen diese beiden Parteien neutral und in der Regel anonym zusammen und vermitteln so den vorhanden Content.

Bei professionellen Contentbörsen läuft alles transparent ab, dass heißt die Redakteure und Autoren oder Verlage sehen im Voraus, was sie für eingestellte Artikel finanziell erwarten können. Auch können die Einstellenden wählen, ob zum Beispiel Texte exklusiv = unique verkauft werden sollen oder als „normaler Inhalt“, so dass er wiederkehrend verkauft werden kann.

Eine gute Contentbörse, die auch hochwertige unique Texte anbietet, sollte grundsätzlich einen eigenen Plagiate-Finder implementiert haben, welcher automatisiert prüft, ob die Texte die neu eingestellt werden, auch wirklich unique sind. Denn nichts ist so schlimm, als im Glauben unique Texte zu kaufen und dadurch die Webseite in der Indexierung und Platzierung in den Suchmaschinen zu schädigen.

Wer sehen möchte, wie eine Contentbörse aufgebaut ist, kann diesem Link folgen: ContentWorld.com

Begriffserklärungen